Analyse • Beratung • Begutachtung

Unterstützung bei der Ermittlung des gesamtwirtschaftlich günstigsten Verknüpfungspunktes von EEG-Anlagen

Der Ausbau regenerativer Energien erfordert die Auseinandersetzung mit der Wahl des angemessenen Verknüpfungspunktes von Erzeugungsanlagen mit dem Elektrizitätsnetz.

Dem gesamtwirtschaftlichen Kostenvergleich der möglichen Verknüpfungspunkte kommt dabei eine entscheidende Bedeutung zu.

Eine fehlerhafte Auswahl erhöht die entstehenden Netzanschlusskosten.